Familienbuch Bakowa

 

Nun ist es soweit: nach jahrelanger, sehr intensiver Arbeit wird Pfarrer Reinholdt Lovasz pünktlich zum Bakowaer Treffen am 23. September in Sinsheim das Familienbuch Bakowa vorstellen. 

Das Werk besteht aus zwei Bände mit über 2150 Seiten.

Es enthält die Orts- und Namenregister und den Register der eingeheirateten Ehefrauen.

Im zweiten Band findet man auch einen großen Fotoanhang mit zum Teil unveröffentlichten Plänen  aus dem Staatsarchiv Budapest und so manchen alten Fotos aus Bakowa.

Der Autor hat auch Informationen aus dem Urbar von 1808 und vom Visitationsbericht 1838 sowie von der Historia Parochiae Bachovár eingearbeitet.

 

Wenn alles nach Plan abläuft, werden die ersten Exemplare beim Bakowaer Treffen in Sinsheim zur Verfügung stehen und können dort erworben werden.

 

Alle anderen Interessenten, die nicht nach Sinsheim kommen, können das Familienbuch, solange der Vorrat reicht, direkt bei Reinholdt Lovasz bestellen. 

 

Hier finden Sie alle notwendigen Details zur direkten Bestellung bei Reinholdt Lovasz

 

For our American readers: how you can order the Bakowa Family Books

 

 

 

Schon mal vorab, die Umschläge der beiden Bände.

 

   Band I

 

 

 

   Band II

                 

 

 

 

Zurück zur Hauptseite